+43 3858 2122 ff.wartberg@aon.at

28. März 2022

T03V Verkehrsunfall mit mehren Fahrzeugen L118 Einödkurve

Am Montag den 28. März wurde die Feuerwehr Wartberg um 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen auf der L118 alarmiert. In der Einödkurve kollidierten aus unbekannter Ursache mehrere Fahrzeuge miteinander. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden die Verletzten Personen bereits vom Rettungsdienst betreut. Von der Feuerwehr wurde ein Brandschutz errichtet und die Unfallstelle abgesichert.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die verunfallten Fahrzeuge auf den nahen Parkplatz geschoben. Nachdem die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden wurden und die Fahrbahn von Trümmerteilen gereinigt wurde konnte wieder in Rüsthaus eingerückt werden.

 

Alarmierung
Sirenenalarm, SMS, Fax

Art des Einsatzes

Technischer Einsatz, T03V-VU-mit Verletzten

Einsatzdauer

11.30 bis 13.00 Uhr

Durchgeführte Tätigkeiten

Absichern der Unfallstelle

Brandschutz aufbauen

Freimachen der Verkehrswege

Binden von ausgeflossenen Betriebsmittel

Eingesetzte Fahrzeuge

RLF-A

KLF-A

Mannschaft

Einsatzleiter: HBI Adelmann P.

Mannschaftsstärke:  15

Weiter Einsatzkräfte

Polizei

Rotes Kreuz

ASB Langenwang

Blog Kategorien

Blog Archiv